Hexenschuss

Als Hexenschuss oder Lumbago werden akut einsetzende Schmerzen im unteren Rücken bezeichnet. Auslöser ist dabei in der Regel eine abrupte oder ungewohnte Bewegung. Aufgrund der starken Schmerzen, die mit einem Hexenschuss einhergehen, ist die Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule in der Regel eingeschränkt bis kaum möglich.

Wie kann Physiotherapie bei einem Hexenschuss helfen?

Keine Sorge: Ein Hexenschuss ist normalerweise harmlos, und spätestens nach einigen Wochen stellt sich von alleine Besserung ein. Wichtig ist es allerdings, sogenannte Schonhaltungen schnell zu vermeiden und sich schnell wieder zu bewegen. Damit Ihr Rücken gezielt trainiert wird, erstellt Ihr Physiotherapeut gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan. Schöner Nebeneffekt: So lernen Sie gleichzeitig, wie ein Rückfall vermieden werden kann.